Zeugnisse in Sicht

Es sind zwar noch ca. 6 Wochen Zeit bis zu den Zeugnissen, aber ich möchte Ihnen heute gern schon einmal einige wichtige Hinweise dazu geben, da ich in den letzten Tagen einige Anfragen von Eltern hatte. Zunächst möchte ich Sie noch einmal auf die 100 Fragen und Antworten der Berliner Schulsenatsverwaltung verweisen, die ich Ihnen vor zwei Wochen auf die Bildungslandschaft gestellt hatte. Dort finden Sie Hinweise zum Umgang mit Fehlzeiten aufgrund von Quarantäne oder im SaLzH, freiwilliges Wiederholen oder wie Schülerleistungen bewertet werden, wenn für ein Kind* die Präsenzpflicht ausgesetzt wurde. Für diese Kinder* ist die Teilnahme an Klassenarbeiten oder schriftlichen Lernerfolgskontrollen freiwillig.  Allerdings sind die Lehrkräfte auch nicht verpflichtet, diesen Kindern vergleichbare Leistungsfeststellungen in anderer Form gemäß § 4 (3)  Schulstufen-Covid-19-Verordnung zu ermöglichen. Für sie gilt, dass der Anteil schriftlicher Leistungen an der Zeugnisnote auch bei reduzierter Zahl von Klassenarbeiten ein Viertel nicht unterschreiten darf. Sofern also Kinder nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und keine Klassenarbeiten oder andere schriftliche LEK schreiben, kann ggf. keine Zeugnisnote gebildet werden. Für dieses Fach wird auf dem Zeugnis ein „o.B.“ = ohne Beurteilung, erteilt. Dies sollte den Eltern klar sein, wenn sie diese Entscheidung für ihr Kind treffen.

Anders sieht es bei Kindern aus, die aus gesundheitlichen Gründen (Attest) während der Pandemie vollständig vom Präsenzunterricht befreit sind und bei denen die Aufsicht im Rahmen der Bearbeitung von Klassenarbeiten u.ä. nicht sichergestellt werden kann. Hier kann eine vergleichbare Leistungsfeststellung in anderer Form erfolgen.

Fächer, die wegen Unterrichtsausfalls nicht bewertet werden können, werden auf dem Zeugnis mit „n.e.“=nicht erteilt ausgewiesen. Dies trifft in einigen Klassen für die Fächer Bildende Kunst und Musik zu. In der Förderprognose der jetzigen 5. Klassen wird der Notendurchschnitt dann anders berechnet. Vielleicht ist dies ein spannendes Thema für einen Elternchat. Leider sind derzeit noch keine Elternabende in Präsenz möglich.

Bitte denken Sie daran, dass wir am 13. und 14.05.2021 die Schule geschlossen haben. Es findet auch keine eFöB statt.

Für alle Mütter wünsche ich einen schönen Muttertag. Lassen Sie sich verwöhnen. Das Wetter wird ja toll!

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/zeugnisse-in-sicht/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.