UlmeAktuell: Wasserspiele

Der internationale Kindertag, der durch alle Kolleginnen und Kollegen unserer Schule langfristig vorbereitet wurde, fiel regelrecht ins Wasser. Traditionsgemäß sollten die Kinder der Schulanfangsphase auf dem Schulgelände an einer Spaßolympiade teilnehmen. rain-791893_960_720Es wurde ein Parcours aufgebaut, der kleine „olympische Spiele“ möglich machen sollte. Ab 9:30 Uhr waren nur noch Wasserspiele möglich, was zwangsläufig zum Abbruch führte. Vielen 3.-6. Klassen, die einen entspannten Wandertag durchführen wollten, erging es ebenso.

Am 17.03.2016 fand unsere Känguruolympiade statt. An diesem Mathewettbewerb nahmen wieder viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil. Nun liegt endlich die Auswertung vor. Unser diesjähriger Schulsieger kommt aus der Klasse 5a und heißt Tim Spichalla, Er erreichte 98,75 Punkte. Auf Platz 2 kam Daniel John aus der Klasse 6a mit 96,25 Punkten und auf dem dritten Platz landeten Simon Giesel (Klasse 5a) und Maximilian Pfeifer (Klasse 6b). Herzlichen Glückwunsch und an Herrn Dahnke, der für die Organisation verantwortlich zeichnete, ein großes Dankesschön!

In der nächsten Woche findet unser Zirkusprojekt aller 3. Klassen in der Parler Straße (Feld) statt. Die Trainingszeit von 9:00 bis 11:00 Uhr wird in einem Zirkuszelt absolviert, die Kinder werden von der Schule und wieder zurück durch die Klassenleiterinnen begleitet. Praktische Kleidung und etwas für den kleinen Hunger sollte unbedingt dabei sein.

Ich möchte noch einmal daran erinnern, dass am 06.06.2016 um 19:00 Uhr unsere GEV im Speisesaal stattfindet. Alle Elternsprecher wurden per Email von Frau Tigges eingeladen.

 

Ein schönes sonniges Wochenende ohne größere Wasserspiele wünscht Ihnen

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/ulmeaktuell-wasserspiele/

1 Kommentar

    • Axinja Pfeifer auf 9. Juni 2016 bei 10:49
    • Antworten

    Liebe Frau Pakulat,

    herzlichen Dank für Ihre tollen Beiträge zu aktuellen Aktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Schule. Neben den Gesprächen zu Hause bekommen wir so einen weiteren guten Einblick in das Schulleben unserer Kinder. Ich freue mich schon auf die nächste Meldung :-)

    Beste Grüße
    Axinja Pfeifer

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.