UlmeAktuell: Fehlende Ausblicke

Nun ist unsere Schule (Haupthaus) vollständig eingerüstet und beplant. Vor fast allen Fenstern hängen großflächig graue undurchsichtige Planen. Unser schöner Ausblick ins grüne Kaulsdorf wird uns bis Ende Oktober versperrt bleiben. Das Positive daran ist, dass die Sonne die Räume nicht aufheizen kann uns es in unserer Schule verhältnismäßig kühl ist. Im Gegensatz zur MUR.

Unsere Kinder scheinen sich an die Bauzäune auf dem Schulhof schnell gewöhnt zu haben. Die kleinen Umwege, die zu laufen sind, beziehen sie spielerisch ein.

In den letzten Schultagen erwarten uns noch mehrere Höhepunkte:

  1. Vom 12.07 bis 15.07. nehmen  die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen am Projekt „Weltall, Erde, Lebewesen“ teil.
  2. Am Dienstag, den 12.07. findet die praktische Radfahrprüfung für die 4. Klassen im öffentlichen Straßenverkehr statt.
  3. Wir trommeln in den Klassen (und alle gemeinsam) am Donnerstag, den 14.07.2016 beim großen Trommelzauber.
  4. Ob wir für unsere Schule Garderobenschränke anschaffen, entscheidet sich am Donnerstag, den 13.07. um 15:30 Uhr in Absprache mit Elternvertretern in der Mensa. Dies ist eine öffentliche Sitzung.
  5. Als Vorankündigung möchte ich Ihnen mitteilen, dass wir am Montag, den 18.07.2016 einen Aktionstag zum „Verkehrssicheren Fahrrad“ haben. Nähere Informationen erhalten Sie demnächst durch einen Elternbrief.

Leider hat es gestern nicht mit einem neuen Fußballmärchen geklappt. Ich gehe davon aus, dass Ihre Kinder am Montag ausgeruht die Schule besuchen können, da das Endspiel vielleicht keine größere Rolle mehr spielt.

Ich wünsche Ihnen wieder ein schönes Wochenende. Nun kommt ja der Sommer zurück und  damit auch das Ferienfeeling.

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/ulmeaktuell-fehlende-ausblicke/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.