Turnhalle in Sicht

Pünktlich zum Ende der Winterferien kam der Schnee und die Kälte. Am Tag der Zeugnisausgabe schickte der Winter einen Vorboten mit etwas Schnee, nun haben wir seit 5 Tagen eine geschlossene Schneedecke. Da sich alle Kindern noch im Homeschooling befinden, gab es sicherlich reichlich Gelegenheit, die Winterfreuden zu genießen.

In dieser Woche lief das SaLzH  wie gewohnt weiter. Dies gilt auch für die nächste Woche. Bisher habe ich noch keine näheren Informationen der Schulsenatsverwaltung, wie wie wieder in den Unterricht einsteigen. Auf der Startseite wurde bisher eingestellt, dass die Klassen 1-3 mit dem Wechselunterricht ab 22.02.2021 beginnen werden. Wann die anderen Klassenstufen folgen, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Sobald es detaillierte Informationen gibt, werde ich alle Eltern informieren.

Gestern erhielten wir von unserem Stadtrat Gordon Lemm zwei gute Nachrichten: Einen Elternbrief zum Mittagessen ab dem 22.02.2021 für alle Grundschulkinder. Die Klassenlehrer_innen sind derzeit dabei, bei den Eltern die Teilnahme der Kinder abzufragen. Wir benötigen eine reale Einschätzung, um ausreichend Essen vorrätig zu haben. Kinder, die noch nicht am Wechselunterricht teilnehmen, können trotzdem essen oder sich das Essen in einer Dose nachhause holen.

Die zweite Nachricht war, dass es nun einen Termin für den Baubeginn der Turnhalle ich der Bergedorfer Straße gibt: IV Quartal 2021! Das bedeutet, dass wir Ende 2022 die Turnhalle einweihen könnten. Ich habe mich riesig über diese Nachricht gefreut und möchte mich an dieser Stelle bei allen Eltern bedanken, die durch ihre Beharrlichkeit den Druck auf die verantwortlichen Politiker hoch hielten. Besonders Herr Schöneberg hat in seinen Bemühungen nicht nachgelassen. Toll!

Ein wunderschönes und winterliches Wochenende wünscht Ihnen

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/turnhalle-in-sicht/

1 Kommentar

    • Bettina Steinbeck auf 12. Februar 2021 bei 16:33
    • Antworten

    Liebe Frau Pakulat,
    das sind tolle Nachrichten. Auch von mir ein großes Dankeschön an alle, die die letzten Jahre für die Turnhalle gekämpft haben – Sie eingeschlossen!
    Man mag es kaum glauben, dass es noch dieses Jahr losgeht. Ich hatte den Glauben schon fast verloren, dass meine Kinder die Turnhalle noch erleben.
    Viele Grüße und allen ein schönes sonniges Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.