Schülerpalarment

Schülerparlament
Die Klassensprecher waren im Oktober im Parlament. Wir haben erklärt bekommen, was ein Parlament ist. Ein Schülerparlament ist: Wo die Klassensprecher der 3. – 6. Klassen sich treffen.
Die Klassensprecher sind:
3. Klassen: Felix Lipp/Theodor Sohappert , Lea Bochart/Jamila Radloff , Franziska Renner/Charlie Reiche, Patricia Prior/Filip Aiello,
4. Klassen: Elsy Hayn/Lennart Oertel , Marit Ehrek/Livia Trautmann , Celina Fischer/Tim Buchholz ,
5. Klassen: Lara Wulf/Finn-Malte Neubeck , Aaliyah Wolter/ Moritz Pätau, Joshua Raasch/Globig ,
6.Klassen: Yannis Janke/Niclas Rahmsdorf , Anna Liesa Ebert/Kolja Roterberg , Elisa Heinrich/Charlotte Sengespeick.

Im Schülerparlament wurde die Ulmen-Schulsprecherin gewählt. Aaliyah Wolter aus der 5b wurde zur Schulsprecherin der Ulmengrundschule gewählt.

Wir beraten im Schülerparlament, was wir in der Schule besser machen könnten , z.B. wann wir mit der Schule anfangen,oder wie lange die Schulstunden sind.
In der Schulkonferenz sind vier Elternsprecher, zwei Lehrer, Frau Pakulat und vier Schülersprecher.
Das andere Thema war: Wie teilen wir den Sportplatz in den Hofpausen für das Fußballspielen der 5. und 6. Klassen auf. Die Schüler im Schülerparlament habe einen Plan erstellt.

Die Schulreporter Chiara, Aaliyah und Yannick

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/schuelerpalarment/

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht