Neue Schul- und Hausordnung

In den letzten Wochen haben wir viel über unsere Regeln des schulischen Zusammenlebens gesprochen. Anlass war, dass wir unsere Schul- und Hausordnung überarbeiten und den neuen Gegebenheiten anpassen wollen. Nachdem die Lehrkräfte und die Erzieherinnen während des Studientages in einem intensiven Austausch standen, sind nun unsere Kinder gefragt. Die Schülersprecher der einzelnen Klassen haben das Thema in die Klassen getragen und darüber diskutiert, was Ihnen in der Schul- und Hausordnung fehlt bzw. welche Themen ihnen wichtig sind. Am Montag, d. 20.03.2017 tagt wieder unser Schülerparlament und ich bin schon sehr gespannt, was von den Schülersprechern eingebracht wird und welche Beteiligung sich die Kinder bei der Überarbeitung wünschen. Ziel ist es, noch in diesem Schuljahr eine neue Schul- und Hausordnung der Schulkonferenz zur Abstimmung zu präsentieren.

Am 15.03.2017 fand noch einmal eine Begehung des Schul- und Sportamtes und des Hochbauamtes zur Sanierung des Ulmihauses statt. Es wurde noch einmal bestätigt, dass noch in diesem Schuljahr die Bauarbeiten bei laufendem Schulbetrieb beginnen werden. Das bedeutet, dass wir in unserer pädagogischen Arbeit wieder sehr eingeschränkt sind. Trotzdem freuen wir uns auf die renovierten Räume und Flure sowie Treppenhäuser. Besonders die Toiletten haben eine Sanierung dringend nötig. Das Dach, die Fenster und die Fassade werden ebenfalls erneuert.

Am Donnerstag, d. 24.03.2017 beginnt die diesjährige Zahnprophylaxe in den einzelnen Klassen. Sie werden von den Klassenleitern über den genauen Termin informiert.

Die Elternbriefe zur Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“ wurden in der letzten Woche verteilt. Die Aktionskarten werden die Kinder einige Tage vor Beginn erhalten.

Nun wünsche ich Ihnen wieder ein erholsames Wochenende, auch wenn der Frühling erst einmal eine kleine Pause einlegt.

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/neue-schul-und-hausordnung/

1 Kommentar

    • Gerd auf 18. März 2017 bei 14:02

    Liebe Iris,
    deinen Blog finde ich ganz hervorragend und nachahmenswert.
    Du warst, bist und bleibst eine tolle Schulleiterin.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.