Lernen mit digitalen Medien

Nachdem die ersten W-LAN-Boxen montiert wurden, können wir bereits in vielen Klassen- und Fachräumen das Internet nutzen. Damit die Kinder auch am mediengestützten Unterricht teilnehmen können, werden wir nun damit beginnen, in die einzelen Räume ein Notebook zu installieren. Unser Fachlehrer Herr Mosch hat bereits damit begonnen und unterstützt die Kolleginnen und Kollegen. Vielen Dank! Ab Montag geht der Einbau weiter.

Am letzten Montag fand der Studientag der Lehrkräfte und Erzieherinnen statt. Es war ein sehr erfolgreicher Tag mit vielen Ideen für unsere Schul- und Unterrichtsentwicklung und die Fortschreibung des Schulprogramms. Ich werde am Dienstag, den 21.02.2017 in der GEV Näheres berichten. Außerdem werden wir in der Schulkonferenz am 27.02.2017 das neue Leitbild unserer Schule beschließen.

In der letzten Woche gab es viel Aufregung unter den Eltern der SAPh. Einzelne Kinder berichteten zuhause, dass sie von einem jungen Mann angesprochen wurden, der sie in sein Auto locken wollte, um ihnen Spielzeug zu schenken. Die Eltern haben daraufhin noch am gleichen Abend Anzeige bei der Polizei erstattet und mich am nächsten Morgen darüber informiert. Ich habe sofort Kontakt mit unserem Präventionsbeauftragten der Berliner Polizei, Herrn König, aufgenommen und mich erkundigt, ob es ähnliche Vorkommnisse an benachbarten Schulen gab. Dies wurde verneint.

Innerhalb der Schule haben wir unverzüglich alle Kolleginnen und Kollegen darüber informiert, um die Aufsicht auf dem Schulhof noch aufmerksamer durchzuführen und die Kinder aller Klassen noch einmal darüber zu belehren, wie man sich verhält, wenn man von unbekannten Erwachsenen angesprochen wird. Bei dieser Belehreung in einer 6. Klasse stellte sich heraus, dass ein Schüler für diese Aufregung gesorgt hatte. Dieser Schüler wollte „testen“, ob Schüler mitgehen würden, wenn er sie unter Versprechungen weglocken würde. Ihm war gar nicht bewusst, was er damit angerichtet hat. Ich habe mit dem Schüler daraufhin jedes Kind aufgesucht, was betroffen war, um die Sache aufzuklären. Er hat sich entschuldigt und überlegt mit der Klassenlehrerin eine Wiedergutmachung.

Weitere Termine:

22.02. – 24.02.2017 Märchenprojekt in der SAPh (neuer Termin)

02.03.2017, 18:00 Uhr Turnhalle der Ulmen-Grundschule- große Infoveranstaltung zum Schulplatzmangel im Einzugsgebiet, auch mit Eltern und Kollegen der Kiekemal-Grundschule. Gäste: Stadtrat Herr Gordon Lemm und Herr Mario Czaja (Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses)

13.03.2017 16:00 Uhr Gesamtkonferenz (keine öffentliche Sitzung)

Nun verabschiede ich mich von Ihnen in ein erholsames Wochenende!

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/lernen-mit-digitalen-medien/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.