Laufen für einen guten Zweck

Auf unserer Homepage hat der Förderverein bereits über unseren Sposorenlauf am 26.04.2017 berichtet. Ich möchte mich den Worten anschließen und noch einmal die besondere Leistung unserer Kinder hervorheben. So viele Runden wie in diesem Jahr, sind die Kinder noch nie gelaufen. Ob es an dem Gutschein für einen Besuch in der Eisdiele lag, der jeweils für die beste Klasse der Klassenstufe vergeben wurde? Oder an der sehr guten Stimmung, dem guten Laufwetter oder den Elternläufern, die mit gutem Beispiel vorweggelaufen sind? Auf jeden Fall sind die Kinder für einen guten Zweck gelaufen, denn das Geld kommt unserer Schule zugute. Vielen Dank für die großzügigen Spenden und allen Helfern!

Am 25.04.2017 fand das Vorgespräch zur Schulinspektion mit Vertretern der Schule, Herrn Buge als GEV-Vorsitzender und drei Mitgliedern des Inspektorenteams statt. Es verlief in einer guten Atmosphäre und wir sehen den beiden Inspektionstagen am 30.05. und 01.06.2017 gespannt entgegen. Zum Verlauf der Inspektion gehören auch diverse Interviews von Eltern, Schülerinnen und Schülerern sowie dem pädagogischen Personal der Schule. Die Einladungen für die ausgewählten Gesprächspartner (sie wurden durch das Los bestimmt) werde ich in der nächsten Woche verschicken. Sicher ist auch schon, dass alle Eltern und Schüler der 4. und 6. Klassen gebeten werden, an einer Onlinebefragung teilzunehmen. Auf der nächsten GEV werden Herr Buge und ich noch einmal nähere Informationen geben können.

Am 27.04.17 fand in ganz Deutschlad der Girlsday und der Boysday statt. Aus unserer Schule konnten Schüler der 6. Klassen daran teilnehmen. Lobenswert war, dass es alle Schüler der Klasse 6a geschafft haben, für sich einen interessanten Einsatzort zu finden. Das finde ich toll :-)

Wir sind alle sehr erfreut, dass die Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“ eine so große Nachhaltigkeit erreicht hat. Die Verkehrssituation morgens in der Eichenstraße hat sich spürbar verbessert, ganz viele Kinder kommen zu Fuß oder mit dem Fahrrad/Bus zur Schule und können sich dann von ihrem Klassenlehrer/Klassenlehrerin ihren Stempel im Bewegungspass holen. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz besonders bei Spielfeld e.V. bedanken, die uns bei der Aktion großzügig unterstützt und den Bewegungspass für alle Kinder unentgeltlich bereitgestellt haben.

Noch eine kleine Information in eigener Sache. Die Anfangszeit für den Elternkurs „Das Lernen lernen“ ist leider durch einen Übermittlungsfehler nicht sicher geklärt. Herr Buge hat in seinem Elternbrief 19:00 Uhr geschrieben, die Plakate im Schulhaus haben die Anfangszeit von 18:00 Uhr, so war meine Information. Wir werden das umgehend klären und informieren Sie zeitnah.

Nun steht uns wieder ein langes WE bevor. Unternehmen Sie was Schönes mit Ihren Kindern. Bis zum 02.05.2017 grüßt Sie herzlich

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/laufen-fuer-einen-guten-zweck/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.