Grün macht Schule

Der Frühling hält sich in diesem Jahr noch etwas zurück. Nur zaghaft schickt er uns frühlingshafte Temperaturen. Für die Kinder des Ulmihaus ist der Frühling nun angekommen. Gestern wurden insgesamt 8 Hochbeete angeliefert und an der Laufbahn aufgestellt. Jede Klasse der SAPh erhält ein Beet zur Bepflanzung und Pflege. Damit können Pflanzenkunde und Gartenarbeit hautnah erlebt werden. Diese Hochbeete wurden durch das Projekt „Grün macht Schule“ finanziert. Mein besonderer Dank geht an Frau Hill (Kassenlehrerin der Klasse 2c) und Herrn Ulf Schröder von der pädagogischen Beratungsstelle des Senats für Bildung, Jugend und Familie „Grün macht Schule“.

Am Montag, den 19.04.2021, wurden die Informationen zur Testpflicht für Schülerinnen und Schüler an den Berliner Schulen durch eine Änderung der SchulHygCoV-19-VO rechtssicher gemacht. Diese Verordnung können Sie auf der Senatsseite  nachlesen. Auf dieser Grundlage wurden alle Fragen aus den einzelnen Klassen in der Schulkonferenz vom 22.04.2021 ausführlich erörtert und beantwortet. Der schulinterne Hygieneplan erhielt seine 4. Anpassung und wurde in der Schulkonferenz beschlossen. Er wird in den nächsten Tagen in die Bildungslandschaft eingestellt und in den Glaskästen des Haupthauses und des Ulmihauses ausgehängt. In der Schulkonferenz gab es ein Einvernehmen darüber, dass ich alle Elternfragen in einem Elternbrief beantworten werde. Diesen Elternbrief werden Sie bis Mittwoch nächster Woche erhalten.

Die erste Testwoche liegt hinter uns und in der Rückschau können wir sagen, dass es keinerlei Probleme beim Testen gab. Die Kinder haben gut mitgemacht, es gab keine Verletzungen o.ä. und nur einen positiven Test, der über einen PCR-Test nicht bestätigt wurde. 95 % aller Schülerinnen und Schüler haben sich in der Schule getestet, die anderen Kinder haben ein negatives Testergebnis vorgelegt oder werden im SaLzH unterrichtet.

Auf Beschluss der Schulkonferenz werden wir ab Montag, den 26.04.2021 die o.g. Verordnung wie folgt umsetzen:

1.) Grundsätzlich testen sich alle Kinder unter Anleitung in der Schule, die am Präsenzunterricht teilnehmen.

2.) Durch Vorlage einer Bescheinigung über einen negativen Test, der nicht älter ist als 24 Std., gilt die Testpflicht als erfüllt. Spucktests sind nicht zugelassen.

3.) Ausnahmemöglichkeiten gelten nur für Kinder, die aufgrund einer Behinderung oder vergleichbaren Beeinträchtigung oder eines sonderpäd. Förderbedarfs auch unter Anleitung keinen Selbsttest durchführen können. Über diese Härtefallregelung entscheide ich als Schulleiterin auf Antrag der Eltern.

Ich wünsche Ihnen ein frühlingshaftes Wochenende!

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/gruen-macht-schule/

2 Kommentare

    • L. Wölbeling auf 25. April 2021 bei 12:13
    • Antworten

    Liebe Frau Pakulat,
    Danke für den Beitrag.

    Schade, dass Sie die aktuellen Infos zum Testen an der Schule in einem Beitrag über Hochbeete „versteckt“ haben. Das hat soeben für Verwirrung in unserem Klassenchat gesorgt. Außerdem ist die eine oder andere Formulierung leider etwas schwammig geraten. Insbesondere der Punkt 2 („Durch Vorlage einer Bescheinigung über ein negatives Testergebnis […] gilt die Testpflicht als erfüllt.“) kann auch so interpretiert werden, dass Bescheinigungen der Eltern über Selbsttests zuhause ausreichen. Vermutlich meinten Sie das aber nicht. Jedenfalls legt die FAQ des Senats (zu finden unter https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/tests/#schultest) etwas anderes nahe.

    Ich weiß, dass Sie in diesem Corona-Verordnungs-Wahnsinn versuchen, das Beste für die SchülerInnen, MitarbeiterInnen und Familien zu erwirken. Bitte verstehen Sie diesen Kommentar daher nicht als Meckern. Er soll vielmehr darauf hinweisen, dass die eine oder andere Diskussion in letzter Zeit mit sorgfältigeren Formulierungen hätte verhindert oder jedenfalls abgekürzt werden können.
    Und wer sich beim Lesen auch gefragt hat, was denn nun aktuell für Selbsttests zuhause gilt, dem hilft vielleicht der Link.

    Ein schönes Restwochenende noch!
    L. Wölbeling

    • Familie W. auf 29. April 2021 bei 21:19
    • Antworten

    Corona-Schutzimpfung für Kinder in Aussicht und ein lesenswerter Appell dazu:
    https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona-impfungen-bald-fuer-alle-ab-6-monaten-schuetzt-jetzt-endlich-die-kinder/27143200.html

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.