Eine neue Turnhalle

Gestern fand in unserer Schule eine große Infoveranstaltung zum Thema „Steigende Schülerzahlen“ in den Ortsteilen Kaulsdorf, Mahlsdorf und Biesdorf statt. Ich habe mich sehr über die große Resonanz gefreut. Nicht nur die Schulleiterinnen und Schulleiter der benachbarten Schulen waren unter den Gästen. Unsere GEV und die der benachbarten Schulen haben sehr viele Eltern aktivieren können. Die Turnhalle/Aula war brechend voll. Viele Eltern und Schüler haben Plakate oder Transparente mitgebracht, um ihren Protest oder ihre Forderungen zu bekräftigen.

Auf die vielen Fragen zum Neubau von Schulen oder einer neuen Turnhalle für unsere Schule gaben Herr Gordon Lemm (Stadtrat für Bildung, Jugend und Familie), Herr Mario Czaja (CDU), Frau Iris Spranger (SPD) und Herr Pieper (Schulrat) Antworten, die unterschiedliche Reaktionen auslösten. Zwei Stunden lang wurde diskutiert. Das vehemente Nachfragen der Eltern, wo die Lösung für unsere Probleme sein könnten, brachten einen Teilerfolg. Wir sind mit dem Versprechen der Politiker, sich für einen mobilen Ergänzungsbau (MEB) für die Kiekemal-Grundschule und den Neubau einer Turnhalle für die Ulmen-Grundschule einzusetzen, in den Abend entlassen wurden.

Für uns bedeutet das, dass wir damit auch das Problem der völlig unzureichenden Schülerspeisung in einer viel zu kleinen Mensa lösen könnten. Es wird einen Folgetermin im Mai 2017 geben, um bei den Politikern nachzufragen, was aus den Zusagen geworden ist. Dieser Termin wird dann in der Kiekemal-Grundschule stattfinden. Es war also ein erfolgreicher Abend!

Ich bin gestern auch darüber informiert worden, dass unser Ulmihaus noch in diesem Schuljahr grundsaniert wird. Dies bedeutet, dass die Fenster, Fassade, Türen, Toiletten, Wände der Klassenräume und der Fußboden erneuert werden. Darüber freuen wir uns wirklich sehr. Da die Sanierung nicht allein in den Sommerferien zu schaffen ist, werden sicherlich auch Arbeiten bei laufendem Schulbetrieb durchgeführt werden müssen. Wenn ich genauere Informationen habe, werde ich dies in geeigneter Weise bekanntgeben.

Leider ist unser Krankenstand noch immer hoch, was zu Ausfall oder Vertretungsunterricht führt. Uns ist es gelungen, eine Vertretungslehrkraft einzustellen, die hoffentlich Ende der nächste Woche ihren Dienst aufnehmen kann.

In der Schulkonferenz am 27.02.2017 wurde das neue Leitbild unserer Schule beschlossen. Dies finden Sie auf unserer Homepage. Außerdem wurde über die Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“ gesprochen. Dazu erhalten Sie demnächst einen Elternbrief. Wir suchen für diese Woche Eltern, die uns bei diesem Projekt unterstützen. Sie müssten in der Woche vom 03.-07.04.2017 morgens zwischen 7:15 bis 7:45 Uhr Zeit haben. Bitte melden Sie sich bei mir oder unserem Elternsprecher Herrn Buge.

Termine:

Am 13.03.2017 findet die nächste Gesamtkonferenz statt. (Keine öffentliche Sitzung)

Ein wunderschönes frühlingshaftes Wochenende wünscht Ihnen

Iris Pakulat

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ulmenschule.de/schulblog/eine-neue-turnhalle/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.