Nov 08

Wieder ein Erfolg

Unsere Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“ scheint wieder ein voller Erfolg zu werden. Nach drei Tagen hat sich die Parksituation in der Eichenstraße spürbar verbessert. Nach meiner Schätzung kommen 90% der Kinder zu Fuß, mit dem Bus oder dem Fahrrad/Roller zur Schule. Die Kinder erhalten wieder ihr „Fußis“, die begehrten Marken mit den gelben Füßchen. Diesen tauschen sie dann gegen einen Stemel auf ihrer Aktionskarte. Am Montag, den 13.11.2017, werden alle Kinder, die eine volle Aktionskarte vorweisen können, ihren Button anfertigen. Der Förderverein hat uns eine eigene Buttonmaschine gekauft. Vielen Dank.

Da ich am Donnerstag und am Freitag nicht im Haus bin, schreibe ich den Blog bereits heute am Mittwoch. Das ist auch der Grund dafür, dass die Kinder, entgegen der Ankündigung, erst am Montag in meinem Beisein den Button prägen werden. Diesen Höhepunkt möchte ich gern miterleben.

Mein ganz besonderer Dank gilt der Berliner Polizei (Herr Klug, Herr Zimmermann und Frau Meißner) sowie den Eltern, die wieder als Streckenposten mitgeholfen haben. Super! Die Eltern der Klasse 5b haben sogar ein Transparent selber erstellt. Es hängt direkt neben dem Eingang mit dem Slogan: KEIN ELTERNTAXI!

In der nächsten Woche finden berlinweit die Vorlesetage statt. An unserer Schule wird am 17.11.17 in allen Klassen vorgelesen. Ich werde Ihnen in meinem nächsten Blog darüber berichten.

Termin: am 16.11.2017 findet um 18:30 Uhr die nächste GEV-Sitzung in der Mensa statt.

Schon heute ein schönes Wochenende von Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ulmenschule.de/schulblog/wieder-ein-erfolg/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.