Unser Ulmenparlament

Gestern tagte wieder unser Ulmenparlament (UPA). Das war unser 4. Treffen in diesem Schuljahr, an dem alle gewählten Schülersprecherinnen undn Schülersprecher der Klassen 3-6 sowie Frau Hilbert und ich teilnehmen. Inzwischen gibt es feste Abläufe und die Kinder nehmen ihr Amt sehr ernst. Es gibt für jede Klasse ein UPA-heft, in das die Kinder wichtige Informationen mitschreiben bzw. Infos aus den Klassen aufgeschrieben mitbringen.

Jede(r) Schülersprecher(in) hat ein Namensschild, sodass sich die Kinder untereinander ansprechen können. Während der Sitzung wird ein Protokoll geschrieben, welches im Anschluss auch in die einzelenen Klassen gegeben wird. Das UPA ist Bestandteil des Sozialen Lernens an unserer Schule und hat u.a. die Partizipation der Kinder zum Ziel.

In demokratischen Abstimmungen werden die Themen für die Sitzungen beschlossen und Lösungsvorschläge durch die Kinder eingebracht. So wurde auch das Problem der fehlenden Rollerständer thematisiert und inzwischen durch die Anschaffung dieser auch gelöst. Das ist ein Verdienst des UPA. Toll gemacht! In den nächsten Wochen werden sich die einzelnen Klassen mit zwei weiteren Themen des UPA beschäftigen: 1.) Wie viele Kuchenbasare verträgt unsere Schule? Brauchen wir dafür eine Regelung? 2.) Wie soll der Schulplaner für das nächste Jahr aussehen? Am 14.12.2018 werden wir uns das nächste Mal treffen. Wenn Sie uns mal besuchen möchten, sind Sie gern nach vorheriger Anmeldung eingeladen.

Einen kleinen erfreulichen Zwischenstand zum Umbau der Aula in eine provisorische Mensa kann ich auch geben. Der von der Stadträtin Frau Juliane Witt zugesagte Fertigstellungstermin 30.11.2018 kann bisher gehalten werden, sodass unsere Kinder der SAPh ab Montag, den 03.12.2018 dort essen können. Für die Klassen 3-6 wird dann in der Mensa mehr Platz sein, sodass der große Wunsch der Kinder, Buffetessen zu erhalten, umgesetzt werden kann. Am 10.12.2018 wird die nächste GEV stattfinden und ich werde den Elternvertretern gern die neue und die alte Mensa zeigen.

Termine:

  • 26.- 29.11.2018 Wichtelwoche im Hort
  • 28.11.2018, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung Förderverein

Ein ruhiges und erholsames Wochenende wünscht Ihnen

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ulmenschule.de/schulblog/unser-ulmenparlament/

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht