Jul 14

Sommerparty

So ein tolles Fest! Gestern haben wir unser Schulfest zum 90-jährigen Bestehen der Ulmen-Grundschule gefeiert. Da wir sehr großes Glück mit dem Wetter hatten, konnten wir eine Sommerparty mit allem, was wir als Schule bieten konnten, feiern. Ein nonstop-Bühnenprogramm, viele Stationen zum Basteln, Entdecken, Werfen, Schießen, Klettern, Rutschen, Naschen, Essen, Schreiben, Fotografieren, Ausprobieren und Amüsieren haben für Kurzweil gesorgt. Nach meiner Schätzung waren ca. 2.500 Gäste auf dem Schulhof. Unsere Erwartungen wurden damit übertroffen. Für das leibliche Wohl wurde auch ausreichend gesorgt, sodass viele Gäste gern länger verweilten. Nach dem offiziellen Schluss um 18:00 Uhr erfreute uns noch die Musikschule „Sommer“ mit einem kleinen Privatkonzert mit Unterstützung einiger Schüler unserer Schule. Damit konnte das wirklich sehr gelungene Fest langsam ausklingen. Ca. 20:00 Uhr sind dann auch die letzten Gäste gegangen.

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die vielen Helferinnen und Helfer bedanken. Mein ganz besonderer Dank gilt dem Festkomitee, die durch ihre kreativen Ideen, der umfangreichen Vorbereitung und der starken Präsenz wärend der Durchfühung für das Gelingen des Festes beigetragen haben. Vor allem unser Musiklehrer Peter Funke ist es zu verdanken, dass so viele Kinder unserer Schule die Möglichkeit hatten, ihr Können auf der Bühne zu präsentieren. Herzlichen Dank!

Nun stehen die letzten Unterrichtstage des Schuljahres vor der Tür. Denken Sie bitte daran, dass wir am 17.+18.7.17 einen Bücherbasar im Raum 01 durchführen. Ab ca. 7:30-16:00 Uhr ist der Raum für alle Interessenten geöffnet.

Wir haben kurzfristig erfahren, dass die Sanierung des Ulmihauses in den Sommerferien beginnt. Nun müssen in kürzester Zeit Umzugskatons gepackt werden. Da während des laufenden Schulbetriebes gebaut wird und sich die Bauarbeiten bis zum Ende des Jahres hinziehen werden, haben wir kurzfristig entschieden, dass die neuen 1. Klassen vorrübergehend im Haupthaus untergebracht werden. Damit gehen uns die letzten Horträume und der Kunstraum verloren. Es wird im nächsten Schuljahr wirklich sehr sehr eng. Wir hoffen, dass der Bauzeitenplan eingehalten wird und das Ulmihaus bald wieder der gesamten SAPh zur Verfügung steht.

Nun verabschiede ich mich in das Wochenende mit den Zeugnissen Ihrer Kinder. Ich gehe davon aus, dass ich mich wieder über viele Zeugnisse freuen werde.

Es grüßt Sie sehr herzlich

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ulmenschule.de/schulblog/sommerparty/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.