Essen in der Aula

Nach mehr als drei Monaten ist es nun soweit, wir können in der Aula das Essen einnehmen. Zumindestens die Kinder der Schulanfangsphase. Seit dem 03.12.2018 stehen in der Aula Tische und Stühle sowie Geschirrwagen, Kühltheken und Wärmebehälter. Die erforderlichen Umbauten sind erfolgt und der angekündigte Termin von unserer Stadträtin Frau Juliane Witt wurde eingehalten. Dem erfreulichen Ereignis gingen harte Verhandlungen und das Einschalten der politisch Verantwortlichen voraus. Ohne die Unterstützung der Eltern wäre dies nicht gegangen. Unser herzlicher Dank geht an alle, die uns unterstützt haben!

Vor dem Hintergrund der Ankündigung vergangener Woche, zum nächsten Schuljahr das Essen für alle Kinder einer Grundschule kostenfrei anzubieten, sind wir nun schon einen Schritt weiter. Während sich die Schulleitungen der anderen Grundschule Gedanken machen müssen, wie sie in ihren kleinen Mensen das Essen anbieten können, wird es im Jahr 2020 eine große moderne Mensa für unsere Schüler geben. Wir können nur hoffen, dass wir das Übergangsjahr 19/20 einigermaßen überstehen, da wir im nächsten Jahr mit einer Containermensa (direkt an das Gebäude gestellt) improvisieren müssen. Aber im Improvisieren sind wir Profis, was man auch an den fehlenden Klassen- und Horträumen sieht. :-)

Am Montag, den 10.12.2018 findet um 18:00 Uhr die nächste Sitzung der GEV statt. Wir werden uns die provisorische Mensa in der Aula anschauen und auch schon die ersten Verbesserung für die Esseneinnahme der 3. – 6. Klassen in der alten Mensa wahrnehmen. Eigentlich sollte auch schon am 03.12.2018 das Free Flow Essen beginnen, aber die dafür nötigen Warmhaltebehälter sind noch nicht geliefert worden. Für die Kinder ist es trotzdem ein neues tolles Essenerlebnis, da sie sich das Dessert, den Salat oder das Obst und Gemüse selber portionieren dürfen und das Besteck, die Becher und die Getränke bereits auf den Tischen stehen. Mein herzlichen Dank an die Küchenfrauen von LUNA, die dies täglich ermöglichen.

Am Donnerstag, den 13.12.2018 findet um 18:00 Uhr unsere diesjährige Weihnachtsaufführung „Die drei Forscher aus dem Morgenland“ (Krippenspiel, sehr frei nach Matthäus) statt. Wir sind wieder ausverkauft. Eltern von Akteuren, die keine Karten mehr erwerben konnten, bieten wir nach erfolgtem Einlass noch Stehplätze an. Ab 17:00 Uhr können die Gäste bereits ankommen und noch einen Glühwein, Kinderpunsch oder eine süße oder salzige Brezel genießen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen und besinnlichen 2. Advent.

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ulmenschule.de/schulblog/essen-in-der-aula/

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht