Alles Gute zum neuen Jahr 2018

Nun ist das neue Jahr schon wieder 5 Tage alt. Ich hoffe, dass Sie schöne Feiertage verleben konnten und gut ins neue Jahr 2018 gerutscht sind. Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen und Ihren Familien alles Gute sowie gute Gedanken und Erlebnisse.

Heute in vier Wochen (am 02.02.2018) werden die Halbjahreszeugnisse ausgeteilt. Neu ab diesem Schuljahr ist, dass auch das Arbeits- und Sozialverhalten beurteilt wird. Dazu wurde in der Schulkonferenz ein Beschluss gefasst. Uns ist es wichtig, dass Sie Informationen erhalten, wie sich Ihr Kind in der Schule verhält. Sei es im Unterricht, in den Pausen oder in der Nachmittagsbetreuung. Das soziale Lernen und die Demokratieerziehung sind Schulentwicklungsschwerpunkte, die sich u.a. in der Arbeit mit dem Schülerparlament, den Pausenbuddys, der SoLe-Stunde (Soziales Lernen) und der neuen Schul- und Hausordnung wiederspiegeln. Damit setzen wir weiter unser Leitbild der Schule um.

Die neue Schul- und Hausordnung wird in den nächsten Tagen gedruckt. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten diese in Form eines Flyers. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden ausführlich mit den Kindern darüber sprechen.

In meinem Brief vor den Weihnachtsferien habe ich Ihnen bereits mitgeteilt, dass alle pädagogsichen Mitarbeiter unserer Schule am 19.02.2018 am Studientag teilnehmen. An diesem Tag bleibt die Schule geschlossen, eine Notbetreuung findet an der Achard-Grundschule statt. Bitte melden Sie Ihr Kind dafür rechtzeitig bei Frau Dahnke an.

Am 20.02.2018 findet unser erster großer Elternsprechtag statt. In der Zeit von 17:00-19:00 Uhr werden alle Lehrerinnen und Lehrer für Sie, auch ohne Anmeldung, zu sprechen sein. Nähere Informationen erhalten Sie auf einem Extraschreiben.

Nun wünsche ich Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende.

Iris Pakulat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ulmenschule.de/schulblog/alles-gute-zum-neuen-jahr-2018/

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht